Artikel-Schlagworte: „Schubleichter“

Kollision zwischen Kreuzfahrtschiff und Schubleichter

3.09.2011 Das mit ca 200 Passagieren an Bord besetzte Kreuzfahrtschiff AVALON TRANGUILITY kollidierte in Winzer auf der Donau (Kreis Deggendorf) mit einem festgefahrenen Schubleichter, der sich angeblich durch den hohen Wellengang löste und stieß gegen einen Stein, der das unter Maltesischer Flagge fahrende Fahrgastschiff (FGS) stark beschädigte. Eine große Menge Wasser drang darauf in den Maschinenraum. Trotzdem gelang es der Besatzung das Schiff in Winzer festzumachen. Verletzt wurde niemand. Durch Taucher wurde das ca 50 mal 60 cm große Loch mit einer Platte abgedichtet. Es wurden auch Hochleistungspumpen eingesetzt, um die Avalon Tranquility über Wasser zu halten. Die Passagiere wurden von einem anderen FGS der Reederei aufgenommen und nach Deggendorf gebracht. Laut Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro.

Stat-Counter
real
time web analytics
Monatsarchiv