Havarie bei Birsfelden Tanker beschädigt

 

Bild: Kapo Kt. Basel-Land

Wie die Kantonspolizei Basel-Land mitteilt fuhr das Tankmotorschiff „Eiltank 24“ unterhalb der Schleuse Birsfelden auf Grund. Das Schiff war mit 1800t Schweröl beladen und wurde beschädigt. Es liefen keine Flüssigkeiten in den Rhein, entsprechend bestand keine Gefahr für Mensch und Umwelt. Verletzt wurde niemand. Die Besatzung konnte das Schiff am Ufer befestigen. Die genaue Ursache ist derzeit noch nicht geklärt und Gegenstand von weiteren Abklärungen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Stat-Counter
real
time web analytics
Monatsarchiv